Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Kann das funktionieren: Tanz ohne Kontakt?

Wie das Staatsballett Corona trotzt

12. September 2020

16:55 – 17:25 Uhr

Die Coronakrise hat das Berliner Kulturleben lahmgelegt. Erst allmählich werden die großen Häuser wieder geöffnet, unter strengen Auflagen für das Publikum, aber auch für die Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne. Besonders schwierig ist es für Tanzensembles. Aufführungen ohne Kontakt sind eigentlich nicht denkbar. Das Staatsballett Berlin unter der kommissarischen Leitung von Christiane Theobald nutzte die Krise kreativ. Alle Tänzerinnen und Tänzer sind eingeladen, zuhause und sogar mit Familienmitgliedern, Corona taugliche Choreografien zu entwickeln. Die Ergebnisse dieser Hausarbeiten werden am 3. September 2020 unter dem Titel »Lab Works Covid 19« in der ersten Premiere der Saison an der Komischen Oper gezeigt. Ein Tanzabend ohne Pas de Deux und enge Verschlingungen? Kann das funktionieren? Und vor allem: Kann die Kompanie damit das Publikum mitreißen? Der Film von Vanessa Loewel begleitet die schwierigen Vorbereitungen der Tänzerinnen und Tänzer zuhause und das Krisenmanagement der Intendantin bis hin zur Premiere.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.