Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Mit Charles Castronovo und Carolina López Moreno

»Viva Puccini«

ARD Mediathek

Das Münchner Rundfunkorchester, unter der Leitung von Ivan Repušić, widmet einen ganzen Abend Giacomo Puccini. Der Tenor Charles Castronovo und die Sopranistin Carolina López Moreno lassen beliebte Arien des Komponisten aufleben.

Zum Puccini-Jahr 2024 wirft das Münchner Rundfunkorchester musikalische Schlaglichter auf ein bewegtes Komponistenleben zwischen ersten Erfolgen des frisch gebackenen Konservatoriums-Absolventen über die Meisterwerke »Tosca« und »Madama Butterfly« bis hin zu »Turandot«, deren Uraufführung er nicht mehr erlebte. Was Puccini bewegte, was er liebte und wie er sich mit nur einem Dutzend Opern unsterblich gemacht hat – in einem unterhaltsamen Mittwochskonzert spricht Puccini zu uns durch seine Musik!

Münchner Rundfunkorchester, Ivan Repušić
Charles Castronovo (Tenor)
Carolina López Moreno (Sopran)
Maximilian Maier (Sopran)

Giacomo Puccini:
- Le Villi: »La Tregenda«, Intermezzo
- La rondine: »Parigi! E la città dei desideri«
- La rondine: »Ch'il bel sogno die Doretta«
- La Bohème: »Che gelida manina«
- La Bohème: »Sì, mi chiamano Mimì«
- La Bohème: »O soave fanciulla«
- Turandot: »Tu che di gel sei cinta«
- »Ad una morta!« Lied für Singstimme und Klavier, Bearbeitet für Tenor und großes Orchester
- Madame Butterfly: »Intermezzo sinfonico«
- Madame Butterfly: »Bimba dagli occhi pieni di malia«

Prinzregententheater München, 07. Februar 2024

Fotocredit: BR/Charles Castronovo/Katerina Goode

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.