Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Hat die Oper noch eine Zukunft?

TWIST - Oper revisited

© Foto: Arte

arte

30. Oktober 2022

17:10 – 17:40 Uhr

Wie sich diese 400 Jahre alte Kunstform der großen Emotionen und Traumwelten ins digitale Zeitalter retten lässt, fragt »TWIST« an der Komischen Oper in Berlin nach. Hier will man mit einem breiten Repertoire und digitalen Projekten ein großes Publikum erreichen. Bianca Hauda spricht mit den beiden neuen Intendanten Philip Bröking und Susanne Moser.

Zum Auftakt verwandelt sich für Luigi Nonos Klassiker »Intolleranza 1960« die Bühne in eine Eiswüste. Neue Zuschauer will man mit »Pop-up Opern« an ungewöhnlichen Orten gewinnen, ob mit »Don Giovanni« an der Käsetheke oder Verdi-Arien in der Bibliothek. In kurzen Video-Clips werden sie dann über Social-Media-Kanäle verbreitet – Oper für alle!

Das Projekt »Spielräume!« der Komischen Oper entwickelt außerdem neue digitale Konzepte: 3D-Brille statt Opernglas? Bianca Hauda spricht mit Projektleiter René Kalauch.
Natürlich geht nicht nur die Oper in Berlin digitale Wege. In ganz Europa wird daran gearbeitet. »TWIST« entdeckt in Helsinki und Augsburg, wie die Oper ins 21. Jahrhundert gebeamt werden soll.

Wie kaum ein anderes Opernhaus, will die Komische Oper Berlin auch schon die ganz Kleinen ansprechen, nicht über TikTok oder Opernapps, sondern ganz real mit Kinderopern.
Am 6. November wird »Pippi Langstrumpf« uraufgeführt. »Kinder brauchen Heldinnen und Helden und unangepasste Vorbilder«, meint Regisseurin und Sängerin Dagmar Manzel.
»Die Oper ist tot, es lebe die Oper!« – Die Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn zeigt, dass die Oper lebendiger ist als ihr Ruf. Vielleicht hat sie doch eine glänzende Zukunft?

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.