Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Berliner Festspiele

Orchestre National de France, Cristian Măcelaru

Grand concert Camille Saint-Saëns

© Foto: Arte/Camera Lucida

arte

27. Februar 2022

17:40 – 18:25 Uhr

Zum hundertsten Todestag des genialen Komponisten spielt das Orchestre National de France zunächst das großartige Requiem. Für diese Aufführung werden Cristian Măcelaru und sein Ensemble von Véronique Gens (Sopran), Aliénor Felix (Alt), Julien Behr (Tenor) und Nicolas Testé (Bass) begleitet. Unterstützt werden die Solistinnen und Solisten vom Chor von Radio France unter der Leitung von Martina Batič.

Der zweite Teil des Konzertabends ist der berühmten 3. Sinfonie des Komponisten der Romantik gewidmet. Olivier Latry, Titularorganist in Notre Dame von Paris, spielt bei diesem berühmten Werk im Konzertsaal von Radio France die Orgel. Die Sinfonie – von der Royal Philharmonic Society London in Auftrag gegeben und Franz Liszt gewidmet – ist seit ihrer Uraufführung 1886 einer der größten Erfolge von Camille Saint-Saëns und zählt auch heute noch zu seinen meistgespielten Werken.

Orchestre National de France, Cristian Măcelaru
Olivier Latry (Orgel)
Mit Véronique Gens (Sopran), Aliénor Felix (Alt), Julien Behr (Tenor), Nicolas Testé (Bass)

Camille Saint-Saëns: Requiem, op. 54
Camille Saint-Saëns: Sinfonie Nr. 3 c-Moll, op. 78 »Orgelsinfonie«

Mitschnitt vom 16. Dezember 2021 im Konzertsaal von Radio France, Paris

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.