Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Ausschnitte aus dem Klassikfestival in Nantes

Beethoven bei der Folle Journée 2020

© Foto: Arte/KM Productions

arte

24. Juli 2022

17:55 – 18:40 Uhr

Die Folle Journée de Nantes stand im Jahr 202 ganz im Zeichen von Beethoven. Ihr Höhepunkt war die Interpretation des Schlusssatzes der 7. Sinfonie durch das Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung der mitreißenden Dirigentin Xian Zhang.

ARTE zeigt ausgewählte Ausschnitte aus dem Klassikfestival. Die Kollektion beginnt mit dem 1. Satz des Klavierkonzerts Nr. 4, dem wahrscheinlich persönlichsten Konzert des Komponisten, in einer erstaunlich reifen Interpretation des erst 22-jährigen Franzosen Alexandre Kantorow, der 2019 die Goldmedaille des Tschaikowski-Wettbewerbs gewann.

Es folgt der 2. Satz aus Beethovens 7. Sinfonie, das ergreifende Allegretto. Der feierliche Marsch mit seinem schwungvollen Crescendo wurde bei seiner Uraufführung so begeistert aufgenommen, dass er mehrfach wiederholt werden musste!

Liya Petrova, eine junge Geigerin bulgarischer Herkunft, interpretiert Beethovens einziges vollendetes Violinkonzert mit wahrer Meisterschaft. Das Werk, das der Komponist für einen befreundeten Wiener Star-Virtuosen schrieb, erfordert große Beweglichkeit und Präzision; die extrem hohen Tonlagen erfordern technische Perfektion.

Den krönenden Abschluss des Konzerts bildet ein Auszug aus dem Schlusssatz der 7. Sinfonie.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.