Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Berliner Festspiele

Eröffnungskonzert aus der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Schleswig-Holstein Musik Festival 2022

3Sat Mediathek

In der Mediathek verfügbar bis 2. Januar 2023

Gute zwei Jahrzehnte trennen Johannes Brahms' erstes und zweites Klavierkonzert voneinander. Das spätere, sehnsüchtig-nostalgische Meisterwerk brauchte eine Zeit, um zu reifen. Entstanden zwischen 1878 und 1881 in Wien, wirkt die Komposition, als würden detailliert ausgearbeitete Memoiren in großen Bögen vor dem Zuhörer ausgebreitet - vielleicht eher als zarte, liebliche Meditationen denn als konkret formulierte Pläne und Ziele. Den Solopart übernimmt der im russischen Nischni Nowgorod geborene Pianist Igor Levit. Begleitet wird er vom NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Alan Gilbert.

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert
Igor Levit (Klavier)

Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Paul Hindemith: Sinfonie »Harmonie der Welt«

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.