Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Hochschule für Musik und Theater München

Madrigalchor im Livestream: »Von Leben und Liebe – Poesie für Chor von Renaissance bis Spätromantik«

Große Chorliteratur von Madrigal bis Impressionismus

Endlich ist es soweit: Anderthalb Jahre nach dem letzten öffentlichen Konzert kann der Madrigalchor der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) unter der Leitung von Prof. Martin Steidler wieder auftreten, wenn auch nur in kleinerer Besetzung und rein digital. Am Dienstag, dem 1. Juni 2021 um 19:00 Uhr überträgt die HMTM den Livestream aus der Reaktorhalle auf ihrem YouTube-Kanal.

»Das vergangene Jahr der Corona-Pandemie war auch für den Madrigalchor eine große Herausforderung. Viele abgesagte und ausgefallene Projekte, große Unsicherheit in der Planung, immer wieder Entwicklung von Neukonzepten, um jede kleine Chance zu nutzen, immer wieder Unterbrechungen der Arbeit«, berichtet Prof. Martin Steidler, Leiter des Madrigalchors.

Mit dem geplanten Konzertprogramm »Von Leben und Liebe« knüpft das Programm bewusst an die Wurzeln des Madrigalchors an und setzt sich mit großer Chorliteratur aus dem Bereich des Madrigals und den Interpretationen dieses Genres in der Zeit der Romantik bis zum Impressionismus auseinander. Der Madrigalchor wurde dafür in vier Gruppen mit 16 bis 24 Sänger*innen aufgeteilt, die jeweils ein Kurzprogramm einstudiert haben.

Diese Art, in Pandemiezeiten zu arbeiten, wurde auch durch die Unterstützung der Studierenden im Fach Chordirigieren ermöglicht. Diese haben bei den – teilweise gleichzeitig – stattfindenden Proben der vier Gruppen, einen wichtigen Beitrag zur Einstudierung geleistet. Die Proben erfolgten unter strenger Einhaltung der Vorgaben des Hygienekonzepts der Hochschule: in kleinen Gruppen, mit großem Abstand in großen Räumen und mit tagesaktuellem negativen Corona-Schnelltest.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.