Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Mozart: Sonate für Klavier und Violine F-Dur KV 377

Vilde Frang und Michail Lifits

3Sat

1. Januar 2022

7:50 – 8:10 Uhr

Die norwegische Geigerin Vilde Frang und ihr Klavierpartner, der gebürtige Usbeke Michael Lifits, spielten bei den Schwetzinger Festspielen im Mai 2013 Mozarts Violinsonate F-Dur KV 377.

Die Veröffentlichung von Mozarts Sonaten für Violine und Klavier im Jahr 1781 stieß in der Presse auf Begeisterung. Die Sonaten seien reich »an neuen Gedanken und Spuren des musikalischen Genies des Verfassers«, urteilte Musikschriftsteller Carl Friedrich Cramer. Beinahe sein ganzes künstlerisches Leben lang beschäftigt sich Mozart mit Musik für Violine und Klavier – jenen beiden Instrumenten also, die er selbst am besten beherrschte. Mit der neuen Sammlung, zu der auch die Sonate in F-Dur zählt, setzte er einen neuen Glanz- und Höhepunkt in seinem Schaffen.

Vilde Frang (Violine) und Michail Lifits (Klavier)
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Klavier und Violine F-Dur KV 377

Schwetzinger SWR Festspiele, 2013

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.