Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

BR Kultur 24/7 - Bühne für Bayern

Sir Simon Rattle dirigiert Brahms Serenade Nr. 2

BR Fernsehen

24. November 2021

0:50 – 1:25 Uhr

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter seinem designierten Chefdirigenten Sir Simon Rattle die Serenade op. 16 von Johannes Brahms. Ein Werk, das seinen besonderen Charakter aus den warm leuchtenden Farben der Bläserbesetzung im Zusammenklang mit einer dunkel getönten Streicherbesetzung gewinnt.
Johannes Brahms' Serenade Nr. 2 op. 16 stellt die Blasinstrumente in den Vordergrund.
Die pandemiebedingten Umstände, die nur kleinere Orchesterbesetzungen zuließen, nutzt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks hier als Gelegenheit, ein Werk aufzuführen, das nur selten auf den Programmen der großen symphonischen Klangkörper steht. Mit ihrem designierten Chefdirigenten Sir Simon Rattle widmeten sich die Musikerinnen und Musiker hier einer Komposition, die besonderer Ausdruck von Brahms' Beschäftigung mit Vorbildern der Vergangenheit ist. Das Genre der Serenade, besonders der Bläserserenade, hatte seine Blüte in der Wiener Klassik, und so durchzieht Mozart'scher Geist ganz unverkennbar dieses fünfsätzige Werk.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.