Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Klavierkonzert Nr. 3

Martha Argerich spielt Prokofjew

Das Orchestre Philharmonique de Radio France hat eine Legende zu Gast

arte

21. Juni 2021

5:00 – 6:30 Uhr

Das Orchestre Philharmonique de Radio France begrüßt heute einen ganz besonderen Gast: die große argentinische Pianistin Martha Argerich. Unter der Leitung von Myung-Whun Chung spielen sie gemeinsam das Klavierkonzert Nr. 3 und Romeo und Julia von Sergei Prokofjew.

Prokofjews Klavierkonzert Nr. 3 wurde während eines Aufenthalts in der Bretagne fertiggestellt und erfreut sich bis heute größter Beliebtheit.Martha Argerich ist mit dem Werk, das die Ästhetik der 1920er Jahre atmet, bestens vertraut: Ihre Interpretation aus dem Jahr 1967 an der Seite von Claudio Abbado hat Referenzstatus.

Bei seiner Rückkehr nach Russland begann Sergei Prokofjew mit der Arbeit an dem Ballett Romeo und Julia. Shakespeares Tragödie war eine ideale Vorlage für den genialen Komponisten, der die ganze Bandbreite seines Könnens in eines der ausdrucksstärksten Ballette aller Zeiten einfließen ließ

Orchestre Philharmonique de Radio France, Myung-Whun Chung
Martha Argerich, Klavier

Sergei Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur, op. 26
Sergei Prokofjew: Romeo und Julia, Balletsuite

Aufzeichnung vom 4. Dezember 2020 aus dem Philharmonie de Paris.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.