Le Concert d’Astrée, Emmanuelle Haïm

Georg Friedrich Händel: Giulio Cesare

arte

18. Februar 2024

23:35 – 2:50 Uhr

Die Produktion von Giulio Cesare in Egitto an der Dutch National Opera beruht auf zwei außergewöhnlich talentierten Tandems: auf der einen Seite die französische Dirigentin Emmanuelle Haïm und der spanische Bühnenregisseur Calixto Bieito und auf der anderen die Interpreten Christophe Dumaux (in der Titelrolle) und Julie Fuchs (in der Rolle der Kleopatra). Außerdem glänzen im Orchestergraben Le Concert d’Astrée und auf der Bühne die Sänger Georgiy Derbas-Richter (Curio), Teresa Iervolino (Cornelia), Cecilia Molinari (Sesto), Cameron Shahbazi (Tolomeo), Frederik Bergman (Achilla) und Jake Ingbar (Nireno). Eine hochkarätige Besetzung für dieses Händel’sche Meisterwerk.

Inszenierung: Calixto Bieito
Bühne: Rebecca Ringst
Kostüme: Ingo Krügler
Licht: Michael Bauer
Video: Sarah Derendinger

Le Concert d’Astrée, Emmanuelle Haïm
Mit Christophe Dumaux (Giulio Cesare), Julie Fuchs (Cleopatra), Cameron Shahbazi (Tolomeo), Georgiy Derbas-Richter (Curio), Teresa Iervolino (Cornelia), Cecilia Molinari (Sesto), Frederik Bergman (Achilla), Jake Ingbar (Nireno)

Dutch National Opera, Amsterdam, 2. Februar 2023

Fotocredit: Arte/Dutch National Opera/Monika Rittershaus

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.