Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 »Schottische«

Cristian Măcelaru dirigiert Mendelssohn Bartholdy

WDR Fernsehen

10. Oktober 2021

9:00 – 9:50 Uhr

Felix Mendelssohn Bartholdy war ein ausgesprochen reiselustiger Mensch. Und weil Schottland damals fast alle romantisch veranlagten Mitteleuropäer magisch anzog, reiste Mendelssohn 1829 natürlich auch dorthin. Kurz zuvor war er als 20-jähriger Dirigent und Pianist noch auf Konzerttournee in London.

Bei seinem Urlaub in den schottischen Highlands hat er sich von Landschaft, alten Sagen und Nationaldichter Sir Walter Scott inspirieren lassen. Noch vor Ort begann er zu schreiben - doch erst nach über 12 Jahren setzte er sein Projekt um: angeblich, weil ihm lange der inspirierende Nebel Schottlands gefehlt hatte. Und so ist die 1842 fertiggestellte Sinfonie eigentlich seine letzte, doch die Nummer 3 hat sie behalten. Auch den (inoffiziellen) Beinahmen »Schottische« trägt dieses lyrische und erhabene Werk bis heute - viele sind sich sicher: Im zweiten Satz sind auch Dudelsack-Klänge versteckt, allerdings gespielt von der etwas zahmeren Klarinette.

Dirigent und Geiger Cristian Măcelaru ist 1980 in Rumänien geboren. Nach erfolgreichen Jahren in den Vereinigten Staaten ging er zurück nach Europa. Seit 2019 ist er Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters und seit 2020 Musikdirektor des Orchestre National de France.

WDR Sinfonieorchester, Cristian Măcelaru

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll, op. 56 (»Schottische«)

Aufnahme vom 26. Februar 2021 aus der Kölner Philharmonie

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.