Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Gran Teatro La Fenice, Venedig 2017

Claudio Monteverdi: »L’Orfeo«

Favola in musica in einem Prolog und fünf Akten

3Sat

30. Januar 2021

20:15 – 22:15 Uhr

Favola in musica in einem Prolog und fünf Akten
Zu Monteverdis 450. Geburtstag geht Dirigent John Eliot Gardiner mit drei Monteverdi-Opern auf Tour, darunter »L'Orfeo«. 2017 wird das Stück in gleicher Besetzung in Salzburg aufgeführt.

Aufzeichnung aus dem Teatro la Fenice in Venedig vom 15. Juni 2017.

In seinem ersten musikdramatischen Werk mutet Monteverdi seinem Titelhelden bittere Qualen zu, doch Orpheus wächst an der Grausamkeit seines Schmerzes. Er verliert sich in seinem Leid, bis er am Ende zu einem tieferen Verständnis seiner selbst gelangt.

Seine Begeisterung für Monteverdi beschreibt Gardiner folgendermaßen: »Für mich ist Monteverdi das musikalische Gegenstück zu William Shakespeare: Er hat es als erster Komponist in der Geschichte der abendländischen Musik verstanden, die ganze Bandbreite der menschlichen Empfindungen einzufangen und darzustellen.«

Regie: Elsa Rooke, Sir John Eliot Gardiner
Monteverdi Chor
English Baroque Soloists, Sir John Eliot Gardiner

Orfeo: Krystian Adam
La Musica/Euridice: Hana Blazíková
Messaggera: Lucile Richardot
Proserpina: Francesca Boncompagni
Caronte/Plutone: Gianluca Buratto
Speranza: Kangmin Justin Kim
Apollo: Furio Zanasi
Pastore/Spirito/Eco: Gareth Treseder
Pastore/Spirito: John Taylor Ward
Pastore: Michal Czerniawski
Spirito: Zachary Wilder
Ninfa: Anna Dennis

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.