Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

RTE National Symphony Orchestra, Jaime Martín

Beethoven-Tag: Symphonie Nr. 2 und Coriolan-Ouvertüre

Mit Beethoven durch Europa: 9 Symphonien, 9 Städte

arte

6. Juni 2021

14:00 – 15:00 Uhr

Das irische RTE National Symphony Orchestra würdigt Beethoven in Dublin mit der zweiten Symphonie, einem Werk voller Hoffnung und Optimismus, mit Ergänzung der Coriolan-Ouvertüre unter der Leitung von Jaime Martín.

Beethoven, für den Musik »höhere Offenbarung als alle Weisheit« war, nimmt eine zentrale Stellung im Schaffen des RTE National Symphony Orchestra ein, und das bereits seit dessen Gründung im Jahr 1948. In dieser Tradition stehen auch die beiden wunderbar kontrastreichen Werke des Komponisten, die in Dublin unter Leitung von Jaime Martín, dem »visionären, kritischen und akribischen« (»Platea Magazine«) Chefdirigenten des RTE-Orchesters, zur Aufführung kommen.Die zweite Symphonie überraschte das Publikum seinerzeit mit ihrer Fröhlichkeit, ihrer energischen Bravour und ihrem schelmischen Witz. Ihre sonnige Vitalität ist auch insofern bemerkenswert, als der Komponist sie schuf, während er bereits von zunehmender Taubheit und den damit einhergehenden Selbstmordgedanken geplagt wurde. Das Werk zeugt von grenzenloser Hoffnung und Optimismus – zwei typischen Charakterzügen des Komponisten – und wird damit auch zu einer Hymne auf Mut und Zuversicht in der heutigen schweren Zeit.Die Coriolan-Ouvertüre komponierte Beethoven 1807 als Schauspielouvertüre zum gleichnamigen Drama des österreichischen Dramatikers Heinrich Joseph von Collin über den römischen Feldherrn Gaius Marcus Coriolanus, der im fünften Jahrhundert vor Christus lebte. Das Werk schildert die Gefühlswallungen des legendären Militärrebellen, seinen verhängnisvollen Ehrgeiz und seine liebevolle Beziehung zu seiner dominanten Mutter Volumnia und strebt schließlich kraftvoll auf ein dramatisches Ende zu. Mit der düster-lyrischen Musik voll aufwühlender Leidenschaft und stürmischer Unruhe landete Beethoven ein Meisterwerk, das auch Zuhörer ohne Textkenntnis kompromisslos mitnimmt.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.