Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Violinkonzert Nr. 2 (Welturaufführung)

Anne-Sophie Mutter spielt John Williams

© Foto: Arte/Hilary Scott

Ein Dream-Team: Die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und der Komponist John William

arte

13. Februar 2022

17:40 – 18:25 Uhr

Eine Weltpremiere mit zwei Superstars und einem Top-Orchester – so präsentierte Tanglewood das Musik-Event 2021.
Schon lange sind sie so etwas wie ein Dream-Team, die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und der Komponist John Williams. Jetzt hat der 89-jährige US-Amerikaner für die Ausnahmegeigerin ein viersätziges Violinkonzert geschrieben. Die Weltpremiere fand im Sommer 2021 auf dem berühmten Tanglewood Festival in Massachusetts statt.

Anne-Sophie Mutter, vierfache Grammy-Preisträgerin und weltweit eine der besten Geigerinnen unserer Zeit, sagt, es sei eine ungeheure Ehre für sie, mit dem 25-fachen Grammy-Preisträger John Williams zu arbeiten. »Es gibt nur einen John Williams«, so Anne-Sophie Mutter. »Was er schreibt ist unvergleichlich.« Das Programm wird durch ein geigenspezifisches Arrangement von John Williams' Hit »Across the Stars (Love Theme)« aus dem Film »Star Wars: Attack of the Clones« komplettiert. Begleitet wird Anne-Sophie Mutter vom Boston Symphony Orchestra unter dem Dirigat des Komponisten selbst.

Boston Symphony Orchestra, John Williams
Anne-Sophie Mutter (Violine)

John Williams: Violinkonzert Nr. 2 (Welturaufführung)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.