Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Ensemble Resonanz

Xilin Wang: Musik eines Überlebenden

Schostakowitsch-Verehrer, revolutionärer Komponist, Freigeist: Xilin Wang ist einer der bedeutendsten Komponisten Chinas

Xilin Wang zählt zu den bedeutendsten Komponisten Chinas. Sein effektvoller und ausdrucksstarker Kompositionsstil bewegt sich jedoch überwiegend unabhängig von chinesischen Traditionen. Wang wurde 1936 in Kaifeng in der chinesischen Provinz Henan geboren. Nach dem frühen Tod seines Vaters, entschied sich der mit seiner Familie in Armut lebende Teenager, einer Künstlergruppe innerhalb der Volksbefreiungsarmee beizutreten. Er studierte Komposition und Dirigieren am Shanghai Conservatory of Music, wo er 1962 mit seiner Ersten Sinfonie einen erfolgreichen Abschluss feierte. Nur ein Jahr später wurde er für seine sinfonische Suite »Yunnan Tone Poem« mit dem höchsten chinesischen Staatspreis ausgezeichnet.

Doch die Zeichen standen in China schon auf Kulturrevolution und noch im selben Jahr änderte sich seine Situation schlagartig: Nach einem öffentlichen Vortrag, in dem er die Kulturpolitik der Regierung kritisierte, geriet der junge Komponist ins Kreuzfeuer der staatlichen Kampagne gegen westliche Kunst. Er wurde prompt aus seinem Amt als Residenzkünstler beim Rundfunkorchester in Peking entlassen, für viele Jahre verbannt und als Zwangsarbeiter in die Stadt Datong geschickt. Dort litt er unter Gefangenschaft und Folter: »Im Oktober 1968 wurde ich von den Leuten fast totgeschlagen. Die Schläge haben meine inneren Energien befreit. Und ich habe mir geschworen: Ich werde überleben.«

BESETZUNG
Ensemble Resonanz
Dirigent - Johannes Kalitzke

PROGRAMM
Xilin Wang
Sinfonie Nr. 5 für Streichorchester op. 40

Dauer: ca. 30 Minuten

im Anschluss: Künstlergespräch über Zoom

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.