Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen | Golda Schultz | Paavo Järvi

Werke von Strauss (Vater), Strauss (Sohn), Josef Strauss und Lehár

Mit Walzerfreuden beschwingt in den Mai!

In der Mediathek verfügbar bis 4. Mai 2021

Diese Sendung ist ein Bezahlangebot

Freuen Sie sich auf ein musikalisches Glanzlicht mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und der international gefeierten Sopranistin Golda Schultz – unter der Leitung von Paavo Järvi!

Als Solistin erleben Sie eine der talentiertesten und vielseitigsten Sängerinnen der jüngeren Generation. Mit ihrer warmen Stimme und mitreißenden Bühnenpräsenz begeistert die Sopranistin bei den Salzburger Festspielen ebenso wie zuletzt bei den BBC Proms in London. Für Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, die mit Golda Schultz bereits 2013 in Yokohama und 2016 beim Heidelberger Frühling konzertierte, ist daher nicht nur das fröhlich beschwingte Programm, sondern auch das Wiedersehen mit der großartigen Sängerin von internationalem Format ein Grund zur Freude.

Paavo Järvi, Dirigent
Golda Schultz, Sopran
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Programm:
Johann Strauss (Sohn)
Die Fledermaus, daraus: Ouvertüre
Im Krapfenwaldl – Polka francaise op. 336
Tritsch-Tratsch-Polka – Polka schnell op. 214
Die Fledermaus, daraus: Czardas
Vergnügungszug – Polka schnell op. 281
Rosen aus dem Süden – Walzer nach Motiven der Operette „Das Spitzentuch der Königin“ op. 388
Wein, Weib und Gesang – Walzer op. 333
Unter Donner und Blitz – Polka schnell op. 324

Johann Strauss (Sohn) & Josef Strauss
Pizzicato-Polka – für Streichorchester

Franz Lehár
Giuditta, daraus: Meine Lippen, sie küssen so heiß

Josef Strauss
Delirien – Walzer für Orchester op. 212

Johann Strauss (Vater)
(Bearb. M. Rot)
Radetzky Marsch op. 228

Aufgenommen am 26./27.04.2021 im Konzerthaus Die Glocke

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.