Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

WDR

Walther von Goethe

Irene Dänzer-Vanotti porträtiert den ältesten Enkel von Wolfgang von Goethe

Walther von Goethe ist ein vergessener und überhörter Komponist. Irene Dänzer-Vanotti erinnert in einem Feature an den Enkel des Dichters Johann Wolfgang von Goethe und geht der Frage nach, wie er so in Vergessenheit geraten konnte. Walther von Goethe kam als ältester Sohn von Goethes Sohn August und seiner Frau Ottilie am 9. April 1818 in Weimar zur Welt und verbrachte seine Kindheit im oberen Geschoss des Hauses am Frauenplan in Weimar. Zu Wort kommt der Bass-Bariton Ulf Bästlein von der Kunstuniversität Graz, der den Nachlass Walther von Goethes gehoben hat. Er erzählt, welch lieber Großvater Goethe gewesen sei und welche Katastrophe sein Tod 1832 für den Enkel bedeutete. In Liedern habe dieser sehnsüchtig auf die Tage seiner Kindheit zurückgeblickt. Er wird zum Universalerben eingesetzt und legt mit seiner Verfügung, dass Goethes Besitz zusammenbleiben müsse und an das Großherzogtum Weimar-Sachsen-Eisenach gehe, den Grundstein für die bis heute bestehende Klassik Stiftung Weimar. Dänzer-Vanotti zeichnet den Lebensweg Walther von Goethes nach und bringt Musikbeispiele seiner Lieder. Zudem verweist sie auf drei Opern und mehrere Instrumentalkompositionen, die noch in den Archiven liegen und der Entdeckung harren.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.