Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Von den Salzburger Festspielen 2021

Thielemann dirigiert die Wiener Philharmoniker

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Mahlers Rückert-Lieder und Bruckners 7. Symphonie

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 29. April 2022

Der Star-Dirigent Christian Thielemann präsentiert bei seinem Konzert mit den Wiener Philharmonikern (spät-)romantische Stücke: Gustav Mahlers Rückert-Lieder und die 7. Symphonie von Anton Bruckner.

Mit seiner 1884 uraufgeführten 7. Symphonie konnte der 60-jährige Anton Bruckner endlich den lang ersehnten Welterfolg feiern. Er hatte das Werk dem »Märchenkönig« Ludwig II. gewidmet und darin auch seinem großen Vorbild Richard Wagner ein Denkmal gesetzt: Als Reminiszenz an den 1883 verstorbenen Wagner kommen im Adagio die vom Meister seinerzeit eigens für den »Ring der Nibelungen« konstruierten »Wagner-Tuben« zum Einsatz, die eine Totenklage anstimmen.

Der bedeutende Komponist Gustav Mahler, selbst leidenschaftlicher Leser, vertonte neben den »Kindertotenliedern« noch weitere fünf Gedichte des fränkischen Poeten und Sprachgelehrten Friedrich Rückert. Die Lieder um »Ich bin der Welt abhanden gekommen« bilden keinen Zyklus, sondern sind locker verbunden; in diesem Konzert werden sie gesungen von Elina Garanča. Die lettische Mezzosopranistin zählt seit Jahren zu den weltbesten Sängerinnen in ihrem Fach. Das Programm eröffnen die fünf Lieder nach den Gedichten von Friedrich Rückert von Gustav Mahler: »Ich atmet’ einen linden Duft«, »Liebst du um Schönheit«, »Um Mitternacht«, »Blicke mir nicht in die Lieder« und »Ich bin der Welt abhanden gekommen«. Das Konzert schließt mit Anton Bruckners Symphonie Nr. 7 E-Dur.

Orchester:
Wiener Philharmoniker, Christian Thielemann
Elina Garanča (Mezzosopran)

Gustav Mahler: Rückert-Lieder
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 7

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.