Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

musica viva, 08.12.2020

Stanley Dodds dirigiert Werke von Wolfgang Rihm

In der Reihe musica viva widmen sich Tabea Zimmermann und Christian Gerhaher Wolfgang Rihms »Stabat Mater«. Außerdem treffen Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks auf Tamara Stefanovich und Jörg Widmann.

Wer trauert? Verkörpern die beiden einzigen MusikerInnen auf der Bühne – Bariton und Viola – in Wolfgang Rihms Vertonung des »Stabat Mater« die im Leben zurückgelassenen Menschen unter dem Kreuz, oder ist es Maria, die um ihren getöteten Sohn klagt wie im Motiv der Pietà? In der Reduktion auf die ungewöhnliche Konstellation von Streichinstrument und Stimme schafft Wolfgang Rihm einen kammermusikalischen Raum, in dem vieles, vielleicht alles möglich ist: vor allem das Singen, sei es wortlos oder instrumental. Entstanden ist das neue Werk für die Bratscherin Tabea Zimmermann und den Sänger Christian Gerhaher – zwei Interpreten, die mit der Musiksprache Wolfgang Rihms zutiefst vertraut sind. »Die Fläche des Singens zu befreien«, dieser scheinbare Widerspruch treibt auch die beiden das neue Werk flankierenden Instrumentalkompositionen »Sphäre um Sphäre und Male über Male 2« an. Ihre Ursprünge liegen in Solostücken, die Wolfgang Rihm mehr als nur einmal übermalt und kommentiert hat. Darin schickt er das Klavier ebenso wie die hochvirtuose Klarinette auf Reisen durch neue Landschaften. Im Brennpunkt steht dabei immer ein wortloser Gesang, eine atmende Linie: in den instrumentalen Werken ebenso wie in der unmittelbaren Konfrontation des Baritons mit dem inneren Gesang der Viola.

Stanley Dodds (Dirigent)
Christian Gerhaher (Bariton)
Tabea Zimmermann (Viola)
Tamara Stefanovich (Klavier)
Jörg Widmann (Klarinette)
Sophia Whitson, Magdalena Hoffmann (Harfe)
Klaus-Peter Werani, Christiane Hörr-Kalmer (Viola)
Uta Zenke-Vogelmann (Violoncello)
Philipp Stubenrauch, Frank Reinecke (Kontrabass)
Richard Putz, Jörg Hannabach, Guido Marggrander (Perkussion)

Wolfgang Rihm: Sphäre nach Studie für 6 Instrumentalisten (1993/2002)
Wolfgang Rihm: Stabat Mater für Bariton und Viola
Wolfgang Rihm: Male über Male 2 für Klarinette und 9 Instrumentalisten (2000/2008)