Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Mozartfest Würzburg 2020

Sarah Christian und Ragna Schirmer

BR Klassik

Das Münchner Rundfunkorchester gastiert beim Mozartfest in Würzburg und präsentiert unter anderem zusammen mit Ragna Schirmer Mozarts A-Dur-Klavierkonzert und Haydns Violinkonzert C-Dur mit Sarah Christian als Solistin. Die Leitung hat Reinhard Goebel.
Ein Programm aus tönenden Kostbarkeiten erwartet Sie: Von Mozart die neobarocke, von Bach und Händel inspirierte c-Moll-Paarung aus expressivem Adagio und kunstvoller Fuge, dann das abgeklärte, quälende schöne A-Dur-Klavierkonzert KV 414 und schließlich sein wohl populärstes Stück überhaupt - die »Kleine Nachtmusik« genannte Serenade in G-Dur. Vom Mozart-Vater Leopold hören wir eine Symphonie und vom »Papa Haydn« der Wiener Klassik, das frühe, sehr virtuose C-Dur-Violinkonzert. Solistin ist die in Leopold Mozarts Geburtsstadt Augsburg geborene Sarah Christian, seit 2013 die Erste Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Das A-Dur-Klavierkonzert spielt Ragna Schirmer, die Bach und Händel, Haydn und Mozart zu ihren Favoriten zählt. Es dirigiert Reinhard Goebel, der Altmeister der Historischen Aufführungspraxis und diesjährige »Artiste étoile« des Mozartfestes.

Sarah Christian (Violine), Ragna Schirmer (Klavier)
Münchner Rundfunkorchester, Reinhard Goebel

Leopold Mozart: Sinfonia G-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll, KV 546
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur, KV 414
Joseph Haydn: Violinkonzert Nr. 1 C-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Eine kleine Nachtmusik. Serenade G-Dur, KV 525