Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Werke von Strawinsky, Debussy und Schubert

Sabine Meyer & friends

Kammermusik vom Feinsten.

SWR Classic

Obwohl Sabine Meyer zu den herausragenden Solisten auf ihrem Instrument zählt und mit den führenden Orchestern der Welt konzertiert hat, bildet die Kammermusik einen Schwerpunkt in ihrem Schaffen. Hierbei setzt die in Crailsheim geborene Klarinettistin auf bewährte Konstellationen: Bruno Schneider und Dag Jensen waren schon Mitglieder im »Bläserensemble Sabine Meyer«, und auch das Quatuor Modigliani gehört zu ihren regelmäßigen Kammermusikpartnern. Für das Schubert-Oktett verstärkte man sich mit dem französischen Kontrabassisten Yann Dubost.

Sabine Meyer (Klarinette)
Bruno Schneider (Horn)
Dag Jensen (Fagott)
Yann Dubost (Kontrabass)

Quatuor Modigliani
Amaury Coeytaux (Violine)
Loïc Rio (Violine)
Laurent Marfaing (Viola)
François Kieffer (Violoncello)

Igor Strawinsky (1882–1971): Drei Stücke für Streichquartett
Claude Debussy (1862–1918): Streichquartett g-Moll op. 10
Franz Schubert (1797–1828): Oktett F-Dur D 803

Livemitschnitt aus dem Rokokotheater des Schwetzinger Schlosses vom 22. Oktober 2020.