Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Grand Théâtre de Genève

Richard Strauss: Elektra

Gefangen im Getriebe der Rache! Richard Strauss' große Mythologie-Oper in der spektakulären Inszenierung von Ulrich Rasche

In der Mediathek verfügbar bis 18. September 2022

Die Königin Klytaimnestra ermordet den König Agamemnon. Ihre Tochter Elektra wartet nun auf den Tag, an dem der Tod ihres Vaters gerächt wird. Der Rachefeldzug muss gemäß dem Fluch vollzogen werden, aber ist Elektra zu der unwiderruflichen Tat fähig?

Im Grand Théâtre de Genève wird das Getriebe der Rache von dem Theatermaschinisten Ulrich Rasche in Bewegung gesetzt, der die Figuren von Elektra in einer spektakulären Bühnenkonstruktion gefangen hält: einem fast zwölf Tonnen schweren Stahlturm, der sich ständig dreht. Im Graben meistern der musikalische Leiter Jonathan Nott und sein Orchestre de la Suisse Romande die musikalischen Herausforderungen, die Strauss' Partitur im Verlauf dieser einaktigen Oper stellt, auf ideale Weise. Das dramatische Frauendreieck wird von Ingela Brimberg in der Titelrolle, Sara Jakubiak als Chrysothemis und Tanja Ariane Baumgartner als Klytämnestra getragen.

Besetzung
Elektra - Ingela Brimberg
Klytemnästra - Tanja Ariane Baumgartner
Chrysothemis - Sarah Jakubiak
Ägisth - Michael Laurenz
Orest - Karoly Szemeredy
Pfleger des Orest - Michael Mofidian
Die Vertraute - Elise Bédènes
Die Schleppträgerin - Mayako Ito

Chor des Grand Théâtre de Genève
Orchestre de la Suisse Romande
Musikalische Leitung - Jonathan Nott
Inszenierung - Ulrich Rasche

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.