Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

»Im weißen Rössl« in Lausanne

Ralph Benatzky: L’Auberge du Cheval blanc

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 29. Juni 2022

Im Singspiel »Im weißen Rössl« trifft urige Alpen-Folklore auf beschwingte Wiener Operette und das ausgelassene Berliner Revuetheater. Nach der Uraufführung 1930 in Berlin avancierte das Singspiel zum internationalen Erfolg. Die Nationalsozialisten setzten es auf die Liste der sogenannten »entarteten« Kunst. Vor allem der Heimatfilmwelle der 1950er-Jahren verdankte das Stück seine große Renaissance auf der Kinoleinwand und in den Theatern - auch international: Die französische Adaption von Paul Bonneau wurde allein am Pariser Théâtre du Châtelet zwischen 1948 und 1968 mehr als 1700 Mal aufgeführt.

Es ist eben diese französische Fassung, übersetzt mit dem Titel »L’Auberge du Cheval blanc«, die Dirigent Jean-Yves Ossonce und Regisseur Gilles Rico in reichen Klang- und üppigen Farbbildern auf die Bühne der Oper Lausanne bringen. Neben Namensänderungen und Abweichungen in der Handlung enthält die französische Fassung zwei Kompositionen aus der Feder von Robert Stolz, die in der deutschen Version nicht zu hören sind.

Fabienne Conrad und Mathias Vidal übernehmen die Hauptrollen von Wirtin Josepha und Kellner Leopold. An ihrer Seite spielen Patrick Rocca als Kaufmann Napoléon Bistagne, Clémentine Bourgoin als dessen Tochter Sylvabelle und Julien Dran als Anwalt Me Guy Florès.

Oper Lausanne, 21.12.2021

Inszenierung: Gilles Rico
Choeur de l'Opéra de Lausanne
Sinfonietta de Lausanne, Jean-Yves Ossonce
Mit Fabienne Conrad (Josepha), Mathias Vidal (Leopold), Patrick Rocca (Napoléon Bistagne), Clémentine Bourgoin (Sylvabelle), Julien Dran (Me Guy Florès), Guillaume Paire (Célestin Cubisol), Rémi Ortega (Professor Hinzelmann),
Patrick Lapp (Der Kaiser)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.