Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Ein musikalischer Spaziergang in Versailles

Patricia Petibon: Flammen von Zauberinnen

Ein Abend voller Emotionen und Überschwang in Versailles.

Verfügbar bis 28. April 2021

Arte Concert

Kirke, Medea, La Folie, Alkyone … In Barockopern begegnen einem allerlei faszinierende, angsteinflößende, aber auch tragische Frauengestalten. So unterschiedlich sie auch sein mögen, oft entscheidet sich ihr Schicksal auf magische Art und Weise – nicht selten sogar durch eigene Zauberei. Diesen Heldinnen möchte Patricia Petibon in ihrem Konzert ein Denkmal setzen.
Gemeinsam mit dem Ensemble Amarillis und Dirigentin Héloïse Gaillard lässt Patricia Petibon das magische Feuer der Frauen in Werken von u. a. Marc-Antoine Charpentier, Jean-Philippe Rameau und Marin Marais lodern. Ein Abend voller Emotionen und Überschwang in der Königlichen Oper des Schlosses von Versailles.

Ensemble Amarillis, Héloïse Gaillard
Patricia Petibon (Sopran)

Jean-Féry Rebel: Le Chaos (Les Éléments)
Marc-Antoine Charpentier: Médée (Auszüge: C'en est fait on m'y force, Les combattants, Dieux du Cocyte et des royaumes sombres, Seconde entrée des démons, Ritournelle pour les flûtes, Quel prix de mon amour)
Marin Marais: Chaconne (Sémélé)
Jean-Marie Leclair: Scylla et Glaucus (Auszüge: Serments trompeurs, Premier air en rondeau, Loure, Invocation Noires divinités, Deuxième air des démons)
Jean-Philippe Rameau: Bruit de guerre (Dardanus)
Jean-Philippe Rameau: Castor et Pollux (Auszüge: Prélude, Air de Télaïre: Tristes Apprêts)
Jean-Philippe Rameau: Entrée des Egyptiens et des Egyptiennes (Les Fêtes de l'hymen et de l’amour)
Jean-Philippe Rameau: Premier et deuxième tambourins (Dardanus)
Jean-Philippe Rameau: Air de la Folie (Platée)

Aufzeichnung von 2020 aus der Königlichen Oper von Schloss Versailles