Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

styriarte Festspiel-Orchester unter Andrés Orozco-Estrada

Pastorale.SOAP: Beethovens Pastorale frisch erklärt

Andrés Orozco-Estrada stellt die „Pastorale“ so inspirierend vor, als wäre man auf einer Erlebniswanderung.

Die styriarte nahm im Juli 2020 das unterbrochene Beethovenjahr 2020 wieder auf – mit der heitersten Sinfonie des Meisters, der „Pastorale“. Andrés Orozco-Estrada dirigiert die Sechste als ungebrochene Huldigung an die Natur: rauschende Blätter, plätschernde Wellen, säuselnde Winde und trillernde Vögel – eine sonnige Tag-Sinfonie in der Nacht-styriarte.

Orozco-Estrada erklärt Beethovens Klangmalerei, aber auch seine Gefühle beim Anblick der Natur. „Mehr Ausdruck der Empfindung als Malerei.“ So wollte der Meister dieses Werk verstanden wissen, und so wird es vom Maestro aus Wien dirigiert.

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 in F, op. 68, „Pastorale“