Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Zaubersee Festival 2021

Olga Peretyatko singt Lieder von Tschaikowsky, Mozart und Rachmaninow

Ein begeisternder Liederabend voll russischer Seele mit Star-Sopranistin Olga Peretyatko

Live-Stream am 27. Mai 2021, 19:30 Uhr

In der Mediathek verfügbar ab 27. Mai 2021

Sie hat als sternflammende Königin der Nacht brilliert und ist eine weltweit höchst erfolgreich Lucia di Lammermoor; sie singt Verdi und Puccini mit derselben Emphase wie ihre geliebten russischen Opern. Kein Wunder, das Olga Peretyatko heute zu den umworbensten Sopranistinnen ihres Fachs zählt.

Spätestens, seit die aus St. Petersburg stammende Sängerin als umjubelte Gewinnerin von Plácido Domingos renommiertem Operalia Wettbewerb ihren internationalen Durchbruch erlebte, ist sie ein gefragter Gast auf den führenden Opernbühnen und Konzertpodien.

Speziell für das «Zaubersee-Festival» hat sie, zusammen mit dem Pianisten Semjon Skigin, ein neues Rezitalprogramm erarbeitet, in dessen Zentrum einige der schönsten Wiegenlieder stehen. Das reicht von Mozarts «Schlafe, mein Prinzchen» bis zu Tostis «Ninna nanna», von Schumanns «Sandmann» bis zu Tschaikowskys anrührendem «Schlaf, mein Kindelein». Und natürlich darf auch das vielleicht populärste Wiegenlied nicht fehlen – «Summertime» aus Gershwins Oper «Porgy and Bess».

Programm:
Lieder und Gesänge u.a. von Sergej Rachmaninoff, Peter I. Tschaikowsky, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Richard Wagner, Mili Balakirew, Francesco Paolo Tosti, Giacomo Puccini, Manuel de Falla und George Gershwin

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.