Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Chor und Orchester des Teatro La Fenice, Fabio Luisi

Neujahrskonzert 2022 aus dem Teatro La Fenice

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 30. Januar 2022

Es ist längst zu einer beliebten und vielbeachteten Tradition geworden: die Übertragung des Neujahrskonzertes aus dem Teatro La Fenice in Venedig. Wie in jedem Jahr widmet sich dieses besondere Konzert dem großen Opernrepertoire.

La Fenice war Schauplatz zahlreicher Premieren der Opernwelt – insbesondere Verdi präsentierte in diesem Haus Opern wie »Rigoletto« oder »La Traviata« erstmals der Öffentlichkeit. In seiner Geschichte mehrfach dem Feuer und Hochwasser ausgesetzt, wiederaufgebaut und saniert ist das Haus bis heute ein Wahrzeichen der italienischen Oper. Aus dieser Tradition rührt auch das Finale des Neujahrskonzertes, an dessen Ende immer Verdis berühmter Gefangenenchor »Va, pensiero sull'ali dorate« aus »Nabucco« sowie das Brindisi »Libiamo ne' lieti calici« aus Verdis »La Traviata« stehen.

Maestro Fabio Luisi leitet 2022 das Orchester des Teatro La Fenice, Alfonso Caiani den Chor. Als Solisten treten die Weltstars Pretty Yende und Brian Jagde auf. Bilder aus Venedig und Tanzszenen mit Mitgliedern der Compagnie Aterballetto unterstreichen die festliche Atmosphäre.

Coro del Teatro La Fenice
Orchestra del Teatro La Fenice, Fabio Luisi
Pretty Yende (Sopran), Brian Jagde (Tenor)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.