Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur

Mirga Gražinyte-Tyla dirigiert Mozart

BR Klassik

Der gebürtige Schweizer, in Berlin lebende, Pianist Francesco Piemontesi spielt gemeinsam mit dem BR-Symphonieorchester unter Leitung der Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla Mozarts letztes Klavierkonzert KV 595. Eine besondere Mozart-Interpretation im Corona-Frühjahr 2021, die unter außergewöhnlichen Bedingungen einen besonderen Zauber entwickelte.

Unter den besonderen Umständen der Corona-Pandemie im Frühjahr 2021 - nämlich ohne Publikum im Herkulessaal der Münchner Residenz und mit besonderem Abstands-Gebot auf der Bühne - spielte Francesco Piemontesi gemeinsam mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Leitung der Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla Mozarts letztes Klavierkonzert KV 595. Gerade die ungewöhnliche Bühnensituation zwang die Musikerinnen und Musiker zu extrem aufmerksamem Interagieren, ohne sich auf eingespielte Mechanismen verlassen zu können. Eine spannende Mozart-Interpretation mit einem der interessantesten Pianisten der gegenwärtigen Klavierszene.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mirga Gražinyte-Tyla
Francesco Piemontesi, Klavier

W. A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur, KV 595

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.