Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Staatsoper Stuttgart

Maurice Ravel: „L’enfant et les sortilèges“ und „Ma Mère L’Oye“

Die zauber- und märchenhafte Seite von Maurice Ravel!

Ein Kind sitzt gelangweilt am Schreibtisch. Es hat einfach keine Lust, seine Schulaufgaben zu erledigen. Als sich seine Mutter nach dem Fortgang der Arbeiten erkundigt, streckt das Kind ihr kurzerhand die Zunge heraus. Die Mutter ist entsetzt: „Du bleibst bis zum Abendessen alleine und denkst über den Kummer deiner Mutter nach!“ Die Tür schließt sich. Eine enorme Wut packt das Kind. Sein zerstörerischer Zorn richtet sich gegen die Welt der Erwachsenen, die es umgibt.

Maurice Ravels reizende, anspruchsvolle Kinderoper „L’enfant et les sortilèges“ ist ein klanglich äußerst vielseitiges und farbiges Stück. Das überaus reizvolle, originelle Werk pendelt zwischen impressionistischer Zartheit und expressiver Steigerung, kommt modern, aber keineswegs modernistisch daher.

Die Charaktere aus dem Märchenstück "Ma Mere l´Oye" ergänzen den Abend mit perlenden Tönen: Dornröschen, der Kleine Däumling, die Kaiserin von den Pagoden und die Schöne und das Biest genauso wie Mama Ente.

Musiktheater für Träumende zwischen 6 bis 106

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.