Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Symphoniker Hamburg unter Sylvain Cambreling

Martha Argerich spielt Ravel

Die Großmeisterin lädt ein! Martha Argerich spielt erstmals auf einem neuen Flügel, genannt "Das blaue Wunder"

In der Mediathek verfügbar bis 19. Februar 2022

„Musik sagt uns, was keine andere Sprache sagen kann. Daran müssen wir uns gerade jetzt erinnern. Außerdem macht Ravels G-Dur-Konzert so viel Freude und bringt uns Licht in diesen besonderen Zeiten. Wir Menschen brauchen das“, ist Martha Argerich überzeugt! Seit Jahren ist die wohl wichtigste lebende Pianistin den Symphonikern Hamburg und deren Chefdirigent Sylvain Cambreling in Freundschaft verbunden. Regelmäßig kehrt sie in ihre geliebte Laeiszhalle zurück – nicht nur zum alljährlichen Martha Argerich Festival.

Nun macht sie sich selbst und allen Fans weltweit mit einem Online-Konzert eine Freude! Die Konzertübertragung vereint Werke, die über ihre Zeit hinausweisen. Nach Maurice Ravels unter dem Eindruck des Ersten Weltkriegs entstandenen Suite „Le Tombeau des Couperin“ sowie Ludwig van Beethovens ausgelassener, die Konventionen sprengender Achter spielt Martha Argerich nach der Pause Ravels 1932 uraufgeführtes G-Dur-Konzert, das spanische, französische Klänge mit Jazzelementen verquickt.

Die Symphoniker Hamburg stoßen mit dem Online-Konzert zugleich eine Debatte an: Kultur nach Corona – was kann und sollte das sein? In der Konzertübertragung kommt neben den beteiligten Künstlern und Intendant Kühnel auch Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda zu Wort. Und im Anschluss sind alle Zuschauer*innen aufgerufen, an einer Online-Umfrage teilzunehmen.

Programm
Ravel Le Tombeau de Couperin (Orchester)
Beethoven Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93 (Orchester)
Pause
Ravel Klavierkonzert Nr. 1 G-Dur (Martha Argerich und Orchester)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.