Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

SWR Symphonieorchester, Jan Lisiecki (Klavier)

Manfred Honeck dirigiert Mozart und Strauss

SWR Classic

Es ist eines seiner bedeutendsten Spätwerke – die Metamorphosen für 23 Solostreicher, komponiert in Trauer um das zerstörte München. »In Memoriam« schrieb der alternde Richard Strauss unter die Kontrabass-Stimme 1945 auf der letzten Partiturseite. Jede Note hat Gewicht, kein Motiv kehrt identisch wieder, eine Klage, die ganz am Ende den Trauermarsch aus Beethovens »Eroica« zitiert.
Als Kontrast dazu steht Mozarts heiter gestimmtes Klavierkonzert in Es-Dur von 1785 mit seiner sanften Melancholie in den Variationen des langsamen Mittelsatzes. Ein »Symphonisches Klavierkonzert« auf dem Höhepunkt von Mozarts Wiener Glanzzeit.

SWR Symphonieorchester, Manfred Honeck
Jan Lisiecki (Klavier)

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 482
Chopin: Nocturne op. 9 Nr. 2 Es-Dur (Zugabe Jan Lisiecki)
Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher

Livemitschnitt aus der Stuttgarter Liederhalle vom 30. Oktober 2020.