Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Solist*innen der Israeli Opera

„Libiam ne´ lieti Calici“ aus „La Traviata“ in Coronafassung

Die wohl bekannteste Arie aus "La Traviata" für den Lockdown arrangiert!

Im ersten Lockdowns in Israel, als sich das Land auf ein völlig isoliertes Pessachfest vorbereitete, versammelten sich die Solist*innen der Israeli Opera virtuell, um ihr tägliches Leben im Lockdown zu teilen. Das Ergebnis ist diese spezielle Version der Arie "Libiam ne´ lieti Calici" aus Giuseppe Verdis "La Traviata" mit einem coronabezogenen Text des Dirigenten, Komponisten und Übersetzers David Sebba. Seine eigene Übersetzung seiner neuen hebräische Version findet sich in den Untertiteln.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.