Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Jewish Chamber Orchestra Munich

Leó Weiner: Divertimento op. 20 – 1. „Jó alapos csárdás“

Fünf kurze ungarische Tänze mit dem Jewish Chamber Orchestra Munich!

Das Divertimento op. 20 von Leó Weiner entstand 1934. Der ungarisch-jüdische Komponist war von 1908 bis 1949 Professor für Komposition und Kammermusik an der Budapester Musikakademie und interessierte sich ähnlich wie seine Landsmänner Béla Bartók und Zoltán Kodály für die Volksmusik-Traditionen seiner Heimat.

Die fünf Sätze seines Divertimento op. 20 sind von fünf ungarischen Volkstänzen inspiriert – der erste Satz, „Jó alapos csárdás“, ist einem stolzen, langsamen, behaglichen Tanz nachempfunden.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.