Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Mit Natalie Dessay und Ludovic Tézier

»La Traviata« aus Aix-en-Provence 2011

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 11. September 2021

Mit Natalie Dessay, Charles Castronovo und Ludovic Tézier war Giuseppe Verdis Opernklassiker (Inszenierung: Jean-François Sivadier) bestens besetzt: Arte zeigt eine Aufzeichnung vom Sommer 2011 aus Aix-en-Provence. Violetta Valéry ist die Titelheldin - eine starke Frau, die vor die Hunde geht und deren Ende das Publikum erschaudern lässt. Es spielt das London Symphony Orchestra.

Natalie Dessay, die ihr Debüt in der Rolle der Violetta Valéry in Santa Fé (USA) und in Tokio gab, wird beim Festival d'Aix-en-Provence vom London Symphony Orchestra unter der Leitung von Louis Langrée begleitet. Die Inszenierung stammt von Jean-François Sivadier, der für »La Dame de chez Maxim« von Georges Feydeau mit dem Molière 2010 für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Inszenierung: Jean-François Sivadier, Alexandre de Dardel

Estonian Philharmonic Chamber Choir
London Symphony Orchestra, Louis Langrée

Natalie Dessay (Violetta Valéry)
Ludovic Tézier (Giorgio Germont)
Charles Castronovo (Alfredo Germont)
Adelina Scarabelli (Annina)
Silvia de La Muela (Flora Bervoix)
Manuel Nuñez Camelino (Gastone de Letorière)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.