Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Mit Yuja Wang, Klavier

Klaus Mäkelä dirigiert Ravel, Debussy und Bartók

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 3. Oktober 2024

Wie üblich in guter Gesellschaft, lädt das Orchestre de Paris die Pianistin Yuja Wang zu einem Konzert ein, das Werke von Debussy, Ravel und Bartók vereint. Das Ganze unter der musikalischen Leitung von Klaus Mäkelä.

Orchestre de Paris, Klaus Mäkelä
Yuja Wang (Klavier)

Claude Debussy: Prélude à l'Après-midi d'un faune
Maurice Ravel: Klavierkonzert in G-Dur
Philip Glass: Etüde Nr.6 (Zugabe)
Maurice Ravel: Concerto pour la main gauche
Béla Bartók: Le Mandarin merveilleux, Suite, op. 19

Pariser Philharmonie, 4. Oktober 2023

Fotocredit: Yuja Wang/Kirk Edwards

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.