Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Salzburger Festspiele 2020

Juan Diego Flórez und Vincenzo Scalera

Die Süddeutsche Zeitung: »wer so singe, müsse einen Zaubertrank intus haben - oder Flórez heißen«.

Verfügbar bis 29. November 2020

Arte Concert

Internationaler geht es kaum: Der peruanisch-österreichische Tenor Juan Diego Flórez und der italienisch-amerikanische Pianist Vincenzo Scalera interpretieren in der Reihe »Canto lirico« bei den Salzburger Festspielen 2020 im Großen Festspielhaus Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn, Richard Strauss, Vincenzo Bellini, Giuseppe Verdi, Édouard Lalo, Jules Massenet und Giacomo Puccini.
Über den Tenor mit der ausdrucksvollen und beweglichen Stimme urteilte die Süddeutsche Zeitung, wer so singe, müsse »einen Zaubertrank intus haben - oder Flórez heißen«. Gemeinsam mit Vincenzo Scalera bildet er ein Duett, das das Publikum auch in der Vergangenheit schon oft zu Begeisterungsstürmen hinriss.