Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Konzerthausorchester Berlin

Joana Mallwitz und das Konzerthausorchester mit Tschaikowskys „Pathétique“

Stardirigentin Joana Mallwitz und das Konzerthausorchester Berlin präsentieren Tschaikowskys berühmte sechste Sinfonie „Pathétique“ und Mozarts Ouvertüre zur „Zauberflöte“.

In der Mediathek verfügbar bis 30. April 2021

Bereits im vergangenen November war Joana Mallwitz für ihre Hauptstadtpremiere beim Konzerthausorchester Berlin zu Gast. Nach dem gemeinsamen Debüt mit Schuberts „Großer“ Sinfonie C-Dur, die auf der Schwelle von Klassik und Romantik steht, widmen sie sich nun mit Tschaikowskys tragischem letzten Werk der Hochromantik.

Schon mit 27 Jahren war Joana Mallwitz Generalmusikdirektorin in Erfurt, seit zwei Jahren hat die gebürtige Hildesheimerin diese Position in Nürnberg inne. Die Zeitschrift „Opernwelt“ wählte sie 2019 zur „Dirigentin des Jahres“. Bei den diesjährigen Salzburger Festspielen gelang ihr ein umjubeltes Debüt mit Mozarts „Cosí fan tutte“. In diesem Monat wurde sie mit dem „Sonderpreis des Kulturpreises Bayern“ ausgezeichnet.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.