Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Enrico Onofri und das Münchener Kammerorchester

Igor Strawinsky: „Apollon Musagète“

Aus der Reihe „In the Neighbourhood“ – Kammermusik an ungewöhnlichen Orten

Welche Elemente der Barockmusik haben Jahrhunderte überstanden? Zusammen mit dem italienischen Dirigenten und Geiger Enrico Onofri entwickelte das Münchner Kammerorchester (MKO) ein Programm, das diese Frage beantworten sollte. Im März 2021 konnten daraus zwei Musikfilme entstehen. Im Interview erklärt der Dirigent Enrico Onofri die Überlegungen, die hinter dem Programm stehen.

Für seiner Ballettmusik „Apollon Musagète“, dessen Handlung aus der antiken Mythologie stammt, ließ sich Strawinsky ganz in der Mode des Klassizissmus von Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert inspirieren. Mit dem MKO erschuf Enrico Onofri daraus eine Choreographie aus Klängen.

Programm
– Igor Strawinsky: „Apollon Musagète“ (1927–28, rev. 1947)

Gespielt vom Münchener Kammerorchester unter Leitung von Enrico Onofri.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.