Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Lucerne Festival Orchestra mit Riccardo Chailly

Gustav Mahler: 8. Sinfonie

Abbado-Special zum Osterwochenende: Mit Bruckners gewaltiger Achter Sinfonie läutete Riccardo Chailly 2016 eine neue Ära ein!

In der Mediathek verfügbar bis 5. April 2021

Gustav Mahlers Achte Sinfonie sprengt in einer weltumarmenden Geste die Grenzen der sinfonischen Form und schlägt einen ungewohnt hymnischen, ungebrochen positiven Ton an.

Riccardo Chailly gehört zu den überzeugten Interpreten dieses Werks, und so erschien es in vielerlei Hinsicht stimmig, dass er im Sommer 2016 dieses Werk wählte, um als Nachfolger von Claudio Abbado seine Position als neuer Chefdirigent des Lucerne Festival Orchestra anzutreten. Das künstlerische Statement verband sich dabei mit einem tief persönlichen: Es sollte ein «Tribut an Claudio» sein, den hoch geschätzten Freund und Kollegen, dem Chailly, wie er immer wieder betont, gerade in seiner Auseinandersetzung mit Mahlers Œuvre viel verdankt.

So wurde Abbados unvollendeter Mahler-Zyklus mit dem Lucerne Festival Orchestra am 12. August 2016 mit einer atemberaubenden Aufführung der Achten Sinfonie vervollständigt und zugleich eine neue Ära in Luzern eingeläutet.

Konzertaufzeichnung vom 12. August 2016
Bild © Peter Fischli/ LUCERNE FESTIVAL
Produzent/ Rechteinhaber: Accentus Music

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.