Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Aus der Bayerischen Staatsoper München

Franz Lehár: Giuditta

Die rauschhafte Operette inszeniert von Christoph Marthaler

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 24. Februar 2022

Der Soldat Octavio sucht viele Jahre verzweifelt nach seiner Geliebten Giuditta, die ihn einst verlassen hat. Als er sie schließlich wiederfindet, ist er ein gebrochener Mann. Franz Lehárs letzte Operette »Giuditta« ist durchaus anspruchsvolles Musiktheater, genreuntypisch ohne Happy End, jedoch reich an herrlichen Melodien, darunter »Meine Lippen, sie küssen so heiß« und »Freunde, das Leben ist lebenswert«.

Der Regisseur Christoph Marthaler inszeniert »Giuditta« als kritischen gesellschaftlichen Diskurs, der Lehárs Musik mit Kompositionen seiner in Deutschland verfemten Zeitgenossen Béla Bartók, Alban Berg, Paul Hindemith, Erich Korngold, Arnold Schönberg, Dmitri Schostakowitsch, Igor Strawinsky und Viktor Ullmann konfrontiert.

Inszenierung: Christoph Marthaler
Bühne: Anna Viebrock
Kostüme: Anna Viebrock
Licht: Michael Bauer
Bayerisches Staatsorchester, Titus Engel
Mit Vida Miknevičiūtė (Giuditta), Jochen Schmeckenbecher (Leutnant Antonio), Daniel Behle (Octavio), Kerstin Avemo (Anna),
Sebastian Kohlhepp (Sladek), Olivia Grigolli (Fräulein Schminke), Ueli Jäggi (Knorke), Raphael Clamer (Horst), Magne Håvard Brekke (Manuele / Ein Herzog), Marc Bodnar (Lord Barrymore), Liliana Benini (Girl), Altea Garrido (Luftballonverkäuferin), Bendix Dethleffsen (Christian Oehler), Joaquín P. Abella (Leiter der Bewegung), Antonio J. Navarro (Leiter der Gegenbewegung)

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.