Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Münchner Kammerorchester

Digital Fellow #3: Clemens Schuldt

„Among strangers is my home“ – das Münchner Kammerorchester setzt sich mit dem Leben in der Großstadt auseinander

Clemens Schuldt und das Münchner Kammerorchester (MKO) setzen sich im Livestream musikalisch und thematisch mit dem Leben in der Großstadt auseinander. Wenig Raum und viele Menschen: gerade seit vergangenem Jahr sind die damit verbundenen Herausforderungen verstärkt in den Vordergrund gerückt. Wie das Programm des MKO zeigt, ist diese Thematik jedoch keines falls neu. Neben dem Werk „14 Arten den Regen zu beschreiben“ (1929/1941) von Hanns Eisler stehen Kompositionen von Joseph Haydn, Fausto Romitelli und Bryce Dessner auf dem Programm.

Außerdem werden der Architekturkritiker Niklas Maak sowie Musiker*innen des MKO miteinander ins Gespräch kommen und ihre Gedanken zu Geselligkeit und Einsamkeit in der Großstadt teilen.

Das MKO ist aus dem Jahresprogramm der Versicherungskammer Kulturstiftung nicht mehr wegzudenken. Weltweit bekannt für seine aufregenden und vielseitigen Programme, die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart kontrastieren, will das Ensemble mit seiner Offenheit und Neugier, verbunden mit einer hohen stilistischen Variabilität und einem exzellenten interpretatorischen Niveau, zusammen mit seinem Publikum Musik neu entdecken. Am Pult wird Chefdirigent Clemens Schuldt zu erleben sein, einer der spannendsten jungen Dirigenten Deutschlands.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.