Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Der Podcast »Treffpunkt Klassik« von SWR 2

Der Avantgardist Bernhard Sekles

Der Musikwissenschaftler und Komponist Timo Jouko Herrmann anlässlich des 150. Geburtstages von Bernhard Sekles

»Paul Hindemith, Hans Rosbaud und Theodor W. Adorno haben eines gemeinsam, sie alle haben bei Bernhard Sekles gelernt. Ein Komponist der heutzutage mehr Bekanntheit verdient hat«, meint der Musikwissenschaftler und Komponist Timo Jouko Herrmann anlässlich der 150. Wiederkehr von Sekles’ Geburtstag. Herrmann bezeichnet Sekles als Avantgardisten, der sich mit vielen neuen Strömungen auseinandergesetzt habe und zu seinen Lebzeiten ein angesehener Komponist gewesen sei. Wie Herrmann betont, habe Sekles einige Sensationserfolge mit seinen Werken errungen. Auch sein pädagogisches Wirken war getragen von der Offenheit gegenüber dem Neuen. So richtete Sekles als Direktor am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt am Main 1928 eine Jazzklasse ein. Wie Herrmann berichtet, habe ihm dies viele Angriffe und Schmähungen aus nationalsozialistischen Kreisen eingetragen. Doch habe Sekles wacker durchgehalten, bis er 1933 seines Amtes enthoben wurde.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.