Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Chœur und Orchestre Philharmonique de Radio France

Daniel Harding - Berlioz »Roméo et Juliette«

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Mit Virginie Verrez, Andrew Staples und Edwin Crossley-Mercer

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 29. März 2023

Daniel Harding dirigiert das sinfonische Oratorium »Roméo et Juliette« von Hector Berlioz. Das Werk, das im Schaffen des Komponisten eine Sonderstellung einnimmt, wird interpretiert vom Orchestre Philharmonique de Radio France, einer Solistin und zwei Solisten und dem Chœur de Radio France.

Die französische Mezzosopranistin Virginie Verrez, der englische Tenor Andrew Staples und der französisch-irische Bass Edwin Crossley-Mercer sowie der von Lionel Sow geleitete Chœur de Radio France sorgen mit ihrer stürmischen und zugleich hochpräzisen Interpretation unter der Leitung von Daniel Harding für einen emotionsgeladenen Abend ganz im Sinne von Shakespeare.

Chœur de Radio France
Orchestre Philharmonique de Radio France, Daniel Harding
Virginie Verrez (Mezzosopran), Andrew Staples (Tenor), Edwin Crossley-Mercer (Bass)

Hector Berlioz: Roméo et Juliette

Auditorium von Radio France Paris, 30. September 2022

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.