Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Staatsoper Hannover

Claudio Monteverdi | L’Orfeo

Stream der Premiere unter der Regie von Silvia Costa und mit Luvuyo Mbundu und Nikki Treurniet in den Titelpartien

»Manchmal glauben wir Menschen nicht an die Liebe«, erklärt Luvuyo Mbundu in einem Interview. Orpheus habe Eurydike wirklich geliebt. Er sei bereit gewesen, ihr in die Unterwelt zu folgen. Diese tiefe Liebe und das tragische Ende interessiere ihn. Der Bariton Mbundu übernimmt die Titelpartie in Silvia Costas Inszenierung von Claudio Monteverdis Oper »L’Orfeo«. Costa und ihr Team zeigen mit der Oper »die brutale Geschichte« einer großen Liebe. Als brutal versteht Costa diese Liebe, weil Orpheus nicht über den Tod seiner Geliebten hinwegkommt. Stattdessen sehnt und verzehrt er sich und verliert sich in den Feedback-Schleifen des Verlustes. Gezeigt wird in surrealen Bildern ein rätselhafter Reigen aus Träumen und Halluzinationen, aus Farben und Symbolen. Für Mbundu ist es die erste Barockoper, an der er mitwirkt. Er habe sich erst mit der Art des Gesangs auseinandersetzen müssen. »Barockmusik ist sehr frei«, erklärt er. Monteverdi gebe die Struktur vor. Aber innerhalb dieser Struktur könne man flexibel agieren. Die Partie der Eurydike verkörpert Nikki Treurniet, die musikalische Leitung übernimmt der Barockspezialist David Bates.

Besetzung

Musik: Claudio Monteverdi
Text: Alessandro Striggio
Musikalische Leitung: David Bates
Regie: Silvia Costa
Bühne: Silvia Costa und Michele Taborelli
Kostüme: Laura Dondoli
Licht: Bernd Purkrabek
Chorleitung:
Lorenzo Da Rio

Orfeo: Luvuyo Mbundu
Messaggiera: Nina van Essen
La Musica: Nikki Treurniet
La Speranza: Nils Wanderer
Euridice: Nikki Treurniet
Caronte: Markus Suihkonen
Plutone: Richard Walshe
Proserpina: Nina van Essen
Ninfa: Petra Radulovic
Pastore I: Philipp Kapeller
Pastore II: Pawel Brozek
Pastore III: Nils Wanderer
Apollo: Marco Lee

Chor der Staatsoper Hannover
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.