Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Billboard

Cirque du Soleil Entertainment Group

Cirque du Soleil Crystal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine poesievolle Geschichte, beeindruckende Akrobatik und Trapezartistik sowie großartiger Eiskunstlauf

Cirque du Soleil verbindet in seiner neuen Show zirzensische Künste mit Eiskunstlauf und erkundet die artistischen Möglichkeiten auf dem Eis. Die Titelfigur Crystal ist eine junge Frau, die der Wirklichkeit entflieht. In der glitzernden Welt der Eiskristalle, in denen sie sich spiegelt, entwickelt sie Individualität und Einzigartigkeit. Inszeniert wurde das akrobatische Spektakel auf dem Eis von Shana Carroll und Sébastien Soldevila. Dem Ensemble, das 43 Künstler umfasst, gehören Akrobaten, Schlittschuhläufer, Clowns und Musiker an.

Die Cirque du Soleil Entertainment Group wurde von dem kanadischen Straßenkünstler Guy Laliberté gegründet. Er trat offenbar so erfolgreich als Jongleur und Feuerschlucker auf, dass er 1983 den Auftrag erhielt, die 450-Jahr-Feier Québecs auszurichten. Cirque du Soleil zeichnete sich durch poesievolle Kreationen und einzigartige artistische Fähigkeiten aus. Seine Mitglieder gehörten der neuen Generation von Zirkusartisten an, für die der künstlerische Ausdruck im Vordergrund steht und die ihren Darbietungen eine über die Einzelnummern hinausgehende Aussage verliehen. Mit ihren Shows wollten sie das Publikum nicht nur beeindrucken, sondern auch berühren. Ausgegangen ist die Erneuerung von dem 2013 verstorbenen Regisseur und Schauspieler Jérôme Savary, der Ende der 1960er-Jahre die freie Truppe Le Grand Magic Circus et ses animaux tristes formierte. Eine wichtige Rolle in dieser Entwicklung spielte zudem die Zirkus-Erbin Annie Fratellini, die 1974 eine Zirkusschule gründete, die den Artisten über das technische Training hinaus eine künstlerische Ausbildung bot. Guy Laliberté ist heute Milliardär mit seiner Cirque du Soleil Entertainment Group.

Aufführungsstädte: Leipzig, Nürnberg, Köln, Hannover, München, Frankfurt, Oberhausen und Stuttgart
Zu sehen bis: Februar 2023
Tickets: www.cirquedusoleil.com

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.