Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Festspiel Guide

Deutschlandfunk Kultur

César Franck zum 200. Geburtstag am 10. Dezember 2022

Maria Gnann auf den Spuren des Komponisten in Paris bei dem Organisten Olivier Penin

Am 10. Dezember 2022 jährt sich der Geburtstag von César Franck zum 200. Mal. Der belgische Komponist, der in Lüttich zur Welt kam, ging als Urvater der sinfonischen Orgelmusik in die Musikgeschichte ein. Im Alter von 13 Jahren begab sich die Familie nach Paris, wo César Franck sich als Organist und Privatlehrer durchschlug. Zum Komponieren dienten ihm die Morgenstunden. Von seinem Können und seinem Werk ahnte kaum jemand etwas. Der Erfolg blieb ihm versagt. Erst spät begann das Publikum, sich für sein Streichquartett und seine Violinsonate zu interessieren. Aber da setzte ein Unfall mit einem Pferdeomnibus seinem Leben ein Ende. All seine großen Werke erschienen erst nach seinem Tod.

Maria Gnann begibt sich auf die Spuren von César Franck. Sie reist nach Paris und besucht die Kirche Saint-Clotilde, an der César Franck rund 20 Jahre lang wirkte. Dort spricht sie mit dem Titularorganisten an der Cavaillé-Coll-Orgel, Olivier Penin, der ein Album mit Kompositionen von César Franck aufnahm.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.