Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Théâtre des Champs-Elysées 2019

Carl Maria von Weber: »Der Freischütz«

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 4. April 2022

In dieser Inszenierung des Freischütz im Théâtre des Champs-Elysées trifft Oper auf Magie Nouvelle: Die Compagnie 14:20, einer der bekanntesten Vertreter dieser neuen Zirkuskunst, entführt das Publikum in eine Welt voller Geister und Dämonen.

Im Freischütz schließt ein Schütze einen Pakt mit dem Teufel, um die Frau, die er liebt, für sich zu gewinnen. Mit dem von der deutschen Folklore beeinflussten Werk schuf Carl Maria von Weber eine der ersten romantischen Opern und ebnete zahlreichen deutschen Komponisten wie Richard Wagner den Weg.

Dirigiert wird die spielfreudige Inszenierung von Laurence Equilbey, die unermüdlich nach neuen Ideen und neuen künstlerischen Ausdrucksformen sucht. Unter ihrer Leitung spielt das Insula Orchestra neben dem Chor Accentus, der Frank Markowitsch untersteht.

Stanislas de Barbeyrac (Max), Johanni Van Oostrum (Agathe), Chiara Skerath (Ännchen), Clément Dazin (Samiel) von der Compagnie 14:20 sind für Carl Maria von Webers romantische Nuancen wie geschaffen.

Regie: Jean-Pierre Loisil
Produktion: Camera Lucida
Inszenierung: Clement Debailleul, Raphael Navarro
Accentus, Insula Orchestra, Laurence Equilbey

Mitschnitt vom 23. Oktober 2019 im Théâtre des Champs-Elysées, Paris.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.