Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Ensemble Modern im Livestream

British Composers

Gemeinsam mit Jonathan Stockhammer unternimmt das Ensemble Modern einen Streifzug durch die britische Musik der jüngeren Zeit.

In der Mediathek verfügbar bis 21. März 2021

Gemeinsam mit Jonathan Stockhammer unternimmt das Ensemble Modern einen Streifzug durch die britische Musik der jüngeren Zeit. Hier dürfen Harrison Birtwistles verspielt mechanisches Instrumentaltheater ›Carmen Arcadiae Mechanicae Perpetuum‹ ebenso wenig fehlen wie die ›Songs without Voices‹ des 2018 verstorbenen Oliver Knussen und die farbreichen ›Three Inventions‹ von George Benjamin. Mit Helen Grime und Laurence Osborn sind zudem zwei Komponist*innen der jüngeren Generation vertreten.

Das Konzert wird am 14.03. live aus dem hr-Sendesaal gestreamt (Wiederholungen am 17.03. und 21.03.).

Harrison Birtwistle: Carmen Arcadiae Mechanicae Perpetuum (1977/78)
Helen Grime: Piano Concerto for piano and ensemble (2016–17)
Laurence Osborn: Automaton für Cembalo und Ensemble (2019)
Oliver Knussen: Songs without Voices op. 26 (1991-92)
George Benjamin: Three Inventions for Chamber Orchestra (1993-95)

Ensemble Modern
Jonathan Stockhammer, Dirigent
Felix Schauren, Dirigent (Helen Grime)
Hermann Kretzschmar, Klavier | Ueli Wiget, Cembalo
Hessischer Rundfunk Videoproduktion und Streaming

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.