Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Oktette von Mendelssohn und Enescu

Belcea Quartet & Quatuor Ébène

Schwetzinger Festspiele 2022

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 3. August 2022

Belcea Quartet und Quatuor Ébène: Gemeinsam gestalten sie ein Programm, das sein Publikum in arkadische Stimmung versetzt: die Oktette von Felix Mendelssohn Bartholdy und George Enescu, Geniestreiche junger Komponisten.

Das Werk des 16-jährigen Mendelssohn ist kammermusikalisch durchgeformt und soll doch wirken, als spiele ein ganzes Orchester: visionäre Musik, die Ouvertüre zu Shakespeares Sommernachtstraum ist nicht fern.

Die hohe Kunst der Metamorphosen, der Motiv- und Themenverflechtungen vereinte der 19-jährige Enescu mit leidenschaftlicher Expressivität, beides kulminiert in einem bacchantischen Finale.

Belcea Quartet
- Corina Belcea (Violine)
- Axel Schacher (Violine)
- Krzysztof Chorzelski (Viola)
- Antoine Lederlin (Violoncello)

Quatuor Ébène
- Pierre Colombet (Violine)
- Gabriel Le Magadure (Violine)
- Marie Chilemme (Viola)
- Raphaël Merlin (Violoncello)

Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20
George Enescu: Oktett C-Dur op. 7
Zugabe - Gabriel Fauré: Requiem: In paradisum (In memoriam Nicholas Angelich)

Schwetzinger Schloss, 05. Mai 2022

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.